Zum Inhalt springen

Handwerk

Handwerk

Hier fin­den Sie aktu­el­le Her­aus­for­de­run­gen im Hand­werk sowie Lösungs­we­ge für die zuge­hö­ri­gen Pro­zes­se durch Digi­ta­li­sie­rung, Cloud Com­pu­ting und Künst­li­cher Intel­li­genz.

Zeiterfassung

Die Zei­ten mei­ner Mit­ar­bei­ter zu erfas­sen ver­ur­sacht vie­le Feh­ler und ist lang­wie­rig. Es bin­det vie­le Res­sour­cen und ver­zö­gert nach­ge­la­ger­te Pro­zes­se wie bei­spiels­wei­se das Rech­nungs­we­sen.

Zeit­er­fas­sung ist für jedes Unter­neh­men von gro­ßer Rele­vanz. Häu­fig bin­det die­ser Pro­zess vie­le Res­sour­cen im Unter­neh­men, ist feh­ler­haft und wenig trans­pa­rent. Hier erfah­ren Sie, wie durch moder­ne digi­ta­le Lösun­gen Mit­ar­bei­ter ent­las­tet, Feh­ler ver­rin­gert und Res­sour­cen ein­ge­spart wer­den.
Zum Bei­spiel

Fachkräftemangel

Das rich­ti­ge Per­so­nal zu fin­den ist nicht leicht. Häu­fig müs­sen erst neue Mit­ar­bei­ter ange­lernt wer­den um Auf­ga­ben außer­halb ihres nor­ma­len Umfelds durch­füh­ren zu kön­nen.

Lorem ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, con­sec­te­tur adi­pi­scing elit. Ut elit tel­lus, luc­tus nec ull­am­cor­per mat­tis, pul­vi­nar dapi­bus leo.
Zum Bei­spiel

Papierloses Büro

In unse­ren Büros häu­fen sich die Rech­nun­gen, Zeich­nun­gen und ande­ren Doku­men­ten. Zudem ist es sehr müh­se­lig, die Daten ins Sys­tem zu über­tra­gen.

Lorem ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, con­sec­te­tur adi­pi­scing elit. Ut elit tel­lus, luc­tus nec ull­am­cor­per mat­tis, pul­vi­nar dapi­bus leo.
Zum Bei­spiel

Digitales Aufmaß

Lorem ipsum dolor sit amet, con­sec­te­tur adi­pi­scing elit. Ut elit tel­lus, luc­tus nec ull­am­cor­per mat­tis, pul­vi­nar dapi­bus leo.

Lorem Ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, con­sec­te­tur adi­pi­scing elit. Ut elit tel­lus, luc­tus nec ull­am­cor­per mat­tis, pul­vi­nar dapi­bus leo.
Zum Bei­spiel

Herr Mei­er besitzt ein fami­li­en­geführ­tes Hand­werks­un­ter­neh­men für die Kon­struk­ti­on sowie Restau­ra­ti­on von Möbeln basie­rend auf den indi­vi­du­el­len Wün­schen der Kun­den. Wäh­rend Herr Mei­er sich um den Direkt­kon­takt zum Kun­den sowie die Admi­nis­tra­ti­on der Auf­trä­ge küm­mert ist Frau Mei­er halb­tags in der Buch­hal­tung beschäf­tigt. Ein Groß­teil der Mit­ar­bei­ter sind in der Maschi­nen­hal­le beschäf­tigt, wel­che teil­wei­se bereits mit hoch­wer­ti­gen CNC Dreh- und Fräs­ma­schi­nen aus­ge­stat­tet ist, aller­dings auch noch eini­ge älte­re Maschi­nen beher­bergt. Herr Mei­er ist regel­mä­ßig bei ver­schie­de­nen Ver­an­stal­tun­gen des Mit­tel­stand 4.0‑Kompetenzzentrum Lin­gen dabei, um sich über neue Mög­lich­kei­ten der Digi­ta­li­sie­rung zu infor­mie­ren. Im direk­ten Aus­tausch mit den Mit­ar­bei­tern des Mit­tel­stand 4.0‑Kompetenzzentrum Lin­gen sowie den KI-Trai­nern hat Herr Mei­er bereits vie­le Digi­ta­li­sie­rungs­vor­ha­ben für sein Unter­neh­men inte­griert, wel­che Sie auf den Unter­sei­ten in den Her­aus­for­de­run­gen wie­der­fin­den kön­nen. Hier beschreibt Herr Mei­er die Vor­tei­le, wel­che er durch die Mög­lich­kei­ten von Cloud Com­pu­ting und Künst­li­cher Intel­li­genz bereits erfolg­reich in sein Unter­neh­men inte­grie­ren konn­te.