Zum Inhalt springen

On Demand

Bei der Aus­la­ge­rung von IT-Dienst­leis­tun­gen in die Cloud wird häu­fig von Soft­ware-on-Demand gespro­chen. Im Ver­gleich zu dem On-Pre­mi­ses-Nut­zungs­mo­dell, bei wel­chem der Nut­zer die Lizenz für ein Com­pu­ter­pro­gramm erwirbt und die­ses selbst auf der eige­nen Hard­ware betreibt, wird bei der On-Demand-Lösung die Soft­ware und damit ver­bun­de­ne Lizen­zen beim Anbie­ter betrie­ben und je nach Bedarf hoch-oder her­un­ter­ska­liert.

    Schreibe einen Kommentar