Zum Inhalt springen

K‑Means

Ein K‑Me­ans-Algo­rith­mus ist ein Ver­fah­ren zur Vek­tor­quan­ti­sie­rung, das auch zur Clus­ter­ana­ly­se ver­wen­det wird. Dabei wird aus einer Men­ge von ähn­li­chen Objek­ten eine vor­her bekann­te Anzahl von ‚K‘ Grup­pen gebildet.