Zum Inhalt springen

Situation im Agrarwesen

Situation im Agrarwesen

Hier finden Sie Lösungswege

Die Situa­ti­on im Agrar­we­sen umfasst zahl­rei­che Her­aus­for­de­run­gen. Las­sen Sie sich von unse­rem Mus­ter­bei­spiel Wie­se inspi­rie­ren und auf dem Weg in die Digi­ta­li­sie­rung begleiten.

Vernetzung 

„Wie sor­ge ich dafür, dass ich die neue Soft­ware der Maschi­nen auch auf dem Land nut­zen kann und Daten in Echt­zeit erhalte?“ 

Die Ver­net­zung ist der zen­tra­le Bestand­teil, um eine gute Kom­mu­ni­ka­ti­on, gera­de zwi­schen Maschi­ne und Maschi­ne zu gewähr­leis­ten. Die­ses Bei­spiel zeigt Ihnen, wie eine Tech­no­lo­gie-Aus­wahl im Bereich der Ver­net­zung aus­se­hen kann. 

Gesetze und Richtlinien 

„Wie hal­te ich mich bei Ver­än­de­run­gen von Regu­la­ri­en auf dem Lau­fen­den und nut­ze ich die aktu­ells­ten Doku­men­te und Formulare?“ 

Applikationskarten 

„Wie wird mei­ne Acker­flä­che opti­mal genutzt und die Aus­brin­gungs­men­ge von Saat­gut und Dün­ge­mit­teln flä­chen­spe­zi­fisch angepasst?“ 
Die Nut­zung von Appli­ka­ti­ons­kar­ten ist ein zen­tra­ler Bestand­teil, um mit Hil­fe von bei­spiels­wei­se Satel­li­ten­da­ten die eige­nen Acker­flä­chen opti­mal zu nut­zen und zu pfle­gen. Die­ses Bei­spiel zeigt Ihnen, wie die Aus­wahl einer Appli­ka­ti­ons­kar­ten-Lösung aus­se­hen kann. 

Parallelfahrsysteme 

„Wie befah­re ich unbe­ar­bei­te­te Flä­chen effi­zi­ent um Kos­ten und Zeit zu sparen?“ 

Steckbrief Wiese